Ich war immer ein Linker – trotzdem bin ich froh, dass Merkel noch Kanzlerin ist

Veröffentlicht bei watson.

Als mich vor wenigen Jahren ein amerikanischer Backpacker in einem Hostel in Beirut fragte, ob ich Angela Merkel mag, habe ich entsetzt den Kopf geschüttelt. 

 "Why not?", war seine Nachfrage. Dabei war das ein ganz einfaches Ding: Merkel war konservativ, ich war links. Ich mag doch keine Kanzlerin der CDU! Seitdem hat sich einiges verändert.

Heute habe ich Angst vor einem Deutschland ohne Merkel.

Weiterlesen... (Archiv)